Webinar „Schockdiagnose Hufrehe – worauf es nun bei der Fütterung ankommt“ – 28.03.2024

24,95 

Donnerstag, 28.03.2024, 18:30 Uhr

Beschreibung

Der Frühling steht in den Startlöchern und schon bald geht es für unsere Pferde und Ponys wieder auf die Weide! Leider ist diese wunderschöne Zeit auch mit verschiedenen Risiken verbunden – so häufen sich leider regelmäßig die Hufreheschübe. Und das passiert sowohl bei unseren „Hufrehekandidaten“, die bereits einen Reheschub hatten oder rassebedingt prädisponiert sind als auch bei gesunden, jungen Warmblütern. Hufrehe ist längst kein „Pony-Problem“ mehr! ⠀

Was tun, wenn mein Pferd einen Reheschub hat? Was muss ich wissen und tun, um einen neuen Schub zu vermeiden? Welche Futtermittel sind empfehlenswert, welche sollten nicht mehr in den Futtertrog?⠀

Diesen und anderen Fragen widmen wir uns am Donnerstag, 28.03.2024, ab 18:30 Uhr in meinem Webinar „Schockdiagnose Hufrehe – worauf es nun bei der Fütterung ankommt“. Alle angemeldeten TeilnehmerInnen erhalten die Aufzeichnung 🎥 des Webinars und ein kleines Handout 📄 mit den wichtigsten Infos zum Thema.

⏰ 28.03.2024, 18:30 Uhr (Dauer ca. 1-1,5 Std.)
📍 online
🎥 Alle angemeldeten TeilnehmerInnen erhalten die Aufzeichnung des Webinars und ein kleines Handout

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Webinar „Schockdiagnose Hufrehe – worauf es nun bei der Fütterung ankommt“ – 28.03.2024“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert